katzenelnbogenalt
   home

Gernsheim

Katzenelnbogener Zollschreiberei

Hier geht´s zum Menu!

 

Satellitenkarte

 


 

1460

Graf Philipp der Ältere von Katzenelnbogen-Diez gibt Pfalzgraf Friedrich 3000 Gulden gegen eine jährliche Rente von 150 Gulden.
Er erhält von Erzbischof Diether von Mainz, für 20 000 Gulden von denen Diethers Vorgänger bereits 10 000 Gulden erhalten hatte, Burg, Stadt und Zoll Gernsheim zum Pfand.