katzenelnbogenalt
   home

Geroldstein (L3033) Hier geht´s zum Menu!

 

 

Hier geht´s zur Interaktiven Karte!


Die Geschichte der Grafschaft nach Jahreszahlen von K.E.Demandt

Satellitenkarte

1170

von einem Ritter Gerhardt aus dem Hause der Grafen von Katzenelnbogen erbaut

1382

Das Schloss Geroldstein und Dickschied mit Zubehör, Fischbach mit Zubehör und die Vogtei zu Meilingen sind von Graf Wilhelm von Katzenelnbogen lehnrührig. Die von Geroldstein haben es empfangen.

1386

der mainzer Erzbischof erlaubt Ritter Philipp von Gerhardstein eine Gegenburg zu Geroldstein auf dem Hahneberg mit dem Namen Haneck zu erbauen.

Namensverschiebung von Gerhardt nach Gerold