katzenelnbogenalt

home

Reichenberg, (richenberg) von syrischen Baumeistern erdacht?

Hier geht´s zum Menu!

Merian Burg Reichenberg

Burg Reichenberg

 

 

.

Hier geht´s zur Interaktiven Karte!

Die Geschichte der Grafschaft nach Jahreszahlen von K.E.Demandt

Link zur Gemeinde

Satellitenkarte

 

 

 

Bürgermeister Karl Heinz Goerke

Diese Burg soll zunächst die Residenz werden.

1302 Graf Wilhelms I von Katzenelnbogen Burg Reichenberg wird von König Albrecht I zerstört.(Wenck S.363) aber sofort wieder aufgebaut.

1319 erstmals urkundlich erwähnt.

1324  werden die Stadtrechte verliehen. Auf Bitte Graf Wilhelms I von Katzenelnbogen nimmt König Ludwig IV der Bayer das neuerbaute Schloss Reichenberg mit dem Dorf Husen (Sankt Goarshausen) in seinen Schutz, stattet die daraus zu errichtende Stadt mit den Rechten und Freiheiten der Stadt Frankfurt aus und verleiht ihr einen dienstags abzuhaltenden Wochenmarkt.

1331 stirbt der Bauherr Graf Wilhelm I von Katzenelnbogen.

1352 wird der Gesamtbesitz geteilt, der vordere Teil mit den beiden Wohn-Türmen fällt Graf Eberhard von Katzenelnbogen zu. Graf Wilhelm II baut vor der Schildmauer seinen Teil der Burg zu einer Festung aus. Die Residenz-Pläne werden nicht mehr ausgeführt.


 

 

in folgender Beschreibung der Burg Rheinfels taucht auch die Burg Reichenberg auf.

Ausführliche Beschreibung der Geschichte der Burg Reichenberg in Zusammenhang mit den Burgen Rheinfels und Katz.