katzenelnbogenalt
   home

Schwabsburg

Menu

 

Hier geht´s zur Interaktiven Karte!

 

Die Geschichte der Grafschaft nach Jahrseszahlen von K.E.Demandt

 

Satellitenkarte

1291

Die Burgen Schwabsburg und Odernheim behält der Graf (Eberhard von Katzenelnbogen), öffnet sie dem Erzbischof Gerhard von Mainz und verpflichtet sich ihm daraus zu helfen, außer gegen Oppenheim, wie sie sich überhaupt beistehen wollen, wo es mit Ehren geschehem kann

1298

Eberhard von Katzenelnbogen und seine Erben sind verpflichtet die alten Burglehen, Wachen, Turm- und Torhut in der oberen Burg Oppenheim und in Schwabsburg zu leisten.