katzenelnbogenalt
   home

Steinheim (steynheym)

Hier geht´s zum Menu!

Steinheim Merian

 

Satellitenkarte

1211 Eine unbekannte Gräfin von Katzenelnbogen kauft dem Kloster Eberbach einen Weinberg bei der Kirche in Steinheim.

1294 trug der Graf von Katzenelnbogen König Eduard von England u.a. das Schloss von Steinheim zu Lehen auf

1327 Graf Eberhard von Katzenelnbogen (jüngere Linie) verpfändet seinen Anteil der Burg Steinheim für einen bei den Frankfurter Juden erhobenen Kredit.

1330 Graf Johann von Katzenelnbogen tritt seinen Viertel an Eppstein ab

1371 Ulrich von Hanau verpfändet dem Grafen Wilhelm II von Katzenelnbogen die Hälfte von Burg und Stadt Steinheim mit 21 zugehörigen Dörfern und Gerichten.

 

 

 

 

 

Westturm Steinheims